Die ersten Challengeaufgaben zum Ideencamp #3 für euch

Ihr habt euch schon gefragt was Problemstellungen aus der Praxis sein können?

Hier ein paar Beispiele:

  • Viele Pakete bestellt, viele verschiedene Paketdienstleister, tagsüber nicht Zuhause, Pakete müssen von verschiedenen Stationen abgeholt werden – Wer kennt diese Probleme insbesondere in der Weihnachtszeit nicht?

Wie können wir Privatpersonen helfen, dass sie ihre Online-Bestellungen erhalten, ohne an vielen verschiedenen Orten die Pakete abzuholen oder auf Nachbarn angewiesen sind und wir dabei gleichzeitig effizient und nachhaltig sind?

  • Schnell den Bus noch schaffen. Doch habe ich alles aus?

Wie schaffen wir es anhand des Stromverbrauches, Privatpersonen ein Signal zu übermitteln, dass Zuhause noch etwas angeschaltet ist. (Hinweis: Lösung nicht nur über Smartphone)

  • Wer kennt es nicht – manchmal fehlt die eigene Motivation, um Sport zu treiben oder einfach einen Spaziergang zu unternehmen – lieber zockt man noch am PC oder schaut eine Serie.

Mit welchen Lösungen können wir für verschiedene Altersgruppen bestimmte Level/Spiele/Serien/Filme freischalten, wenn eine Aktivität unternommen wurde und somit gleichzeitig die Motivation fördern?

Noch mehr Challenges spätestens am 06. Dezember – also meldet euch hier an. Wie ihr wisst könnt ihr auch eure eigenen Ideen verwirklichen.